Spanish School PURA VIDA

Puerto Viejo - Caribbean - Costa Rica

  • 002.jpg
  • 005.jpg
  • 0011.jpg
  • 0031.jpg

   

AKTIVITÄTEN

Puerto Viejo liegt an der Karibikküste Costa Ricas, eine der wenigen Gegenden der Welt, wo tropischer Regenwald mit kilometerlangen Sandstränden zusammentrifft. Es ist ein exotischer Ort, umgeben von Dschungel, Nationalparks, unberührten Stränden und einer unvergesslichen Welt von Tieren, Vögeln und Pflanzen. Die konstanten Temperaturen von 25-30 Grad Celsius machen Puerto Viejo ganzjährig zu einem attraktiven Reiseziel.

Puerto Viejo ist ein kleines Dorf mit entspannter Atmosphäre, wo du alles zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen kannst. Im Ort und der nähren Umgebung gibt es zahlreiche Aktivitäten, mit denen du deine Freizeit gestalten kannst.

Folgende Unternehmungen machen deinen Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis:

 + Versuche dich im Surfen
 + Mach eine Fahrradtour entlang der Küste
 + Nimm an einer Schokoladen-Tour teil
 + Beobachte Vögel
 + Mach einen Yoga-Kurs
 + Besuche das Jaguar Rescue Center
 + Mach eine Dschungelwanderung in Gandoca-Manzanillo
 + Fahre in den nahegelegenen Cahuita Nationalpark
 + Besuche das Indianerreservat und die Wasserfälle
 + Erkunde den Botanischen Garten
 + Entdecke die Unterwasserwelt beim Schnorcheln am Korallenriff
 + Oder genieße einfach die kilometerlangen Karibikstrände

Puerto Viejo: 300 m von der Schule entfernt befindet sich der Dorfstrand von Puerto Viejo. Hier ist das Wasser flach, und durch die vorgelagerten Korallen entstehen natürliche Wasserbecken. Außderdem befindet sich in Puerto Viejo die Playa Negra mit schwarzem Sand, sowie die bekannte Welle "Salsa Brava", wo die Profis surfen gehen.

Playa Cocles: Der langgezogene weisse Sandstrand ist 1 km von der Schule entfernt und von Palmen gesäumt. Es ist der beliebteste Strand zum Surfen (Beach Break). Playa Cocles ist der Treffpunkt für die meisten Touristen und surfer.

Playa Chiquita: 4 km von der Schule entfernt liegt dieser einsame, ruhige Strand. Er bietet eine Menge Korallenriffe, welche teilweise natürliche Schwimmbecken entlang des Strandes formen.

Punta Uva: 7 km von der Schule entfernt befindet sich die Halbinsel Punta Uva. Sie bildet eine ruhige Bucht, die sich durch die geschützte Lage gut zum Schwimmen eignet. Besonders schön ist der Blick vom Sandstrand auf den tropisch bewachsenen Felsen. 

Playa Arrecife: Hinter der Halbinsel von Punta Uva erstrecken sich über mehrere Kilometer die wohl schönsten Strände der costaricanischen Karibikküste. Hier kann man sowohl schwimmen als auch gut schnorcheln. 

Manzanillo: Nach 15 km am Ende der Straße befindet sich das kleine Dorf Manzanillo, welches seinen ursprunglichen Charakter erhalten hat. Der lange Sandstrand ist vor allem bei einheimischen Touristen sehr beliebt. Hinter dem Ort gibt es außerdem malerische Buchten mit Palmen, sowie einen Aussichtspunkt mit herrlichem Blick über die ganze Küste.

Cahuita National Park: Dieser Nationalpark ist nur 15 km von der Schule entfernt und eignet sich sehr gut für einen Ausflug. Es gibt sowohl weiße Sandstrände als auch eine großer Artenvielfalt. Bei einer Wanderung durch den Park kannst du Affen, Faultiere, Waschbären, Leguane und viele verschiedene Vögel beobachten. Außerdem ist Cahuita wegen seiner wunderschönen Korallenriffen sehr beliebt zum Schnorcheln. 

Einige dieser Aktivitäten kannst du bei einer durch uns gebuchten TOUREN erleben.

Du kannst außerdem Geld sparen, indem du deinen Spanischkurs mit einer der Aktivitäten kombinierst. Klicke einfach auf SPEZIALANGEBOTE!

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button